Der Base64-Noise-Generator ist ein Online-Tool zum Erstellen von Base64-CSS-Background-Noise-PNGs:

base64-noise-generator

base64-noise-generator

Bild-Abmessungen, Farben und Stärke des Rauschens lassen sich frei definieren. Standardmäßig ist 8-Bit Farbtiefe aktiviert – es lässt sich auch auf 24-Bit umstellen, das ist aber nicht empfohlen:
Die 8-Bit-Variante ist meist um mehr als 50 Prozent kleiner, und da es bei einem Übergang zwischen 2 Farben nie mehr als 255 Abstufungen geben kann ist die Bild-Qualität identisch.

Die Zufalls-Funktion ist noch nicht ganz optimal. Verbesserungsvorschläge sind gern gesehen.
Aber ich denke man kann dem Generator schon damit ganz brauchbare Ergebnisse abgewinnen, wenn mann ein wenig herum-konfiguriert.


Update: Den Source-Code des Tools findet man auch auf Github.

Getagged mit: , ,

Transpozr ist eine kleine Web-Anwendung mit der sich Akkorde (samt Lyrics) ganz einfach transponieren lassen.

transpozr

http://codeblock.at/transpozr/

Dazu die Akkorde in das linke Feld einfügen, in der Mitte bei den Plus- und Minus-Buttons die gewünschte Anzahl der Halbtonschritte einstellen und auf der rechten Seite erscheinen dann die transponierten Chords.

Das JavaScript-Programm, befindet sich in einer frühen Version. Aber leistet zumindest mir schon jetzt gute Dienste.

Derzeit geht das Tool beim Transponieren eher riguros vor und unterscheidet nicht zwischen verschiedenen Tonarten (zB.: ein C# und ein Db werden genau gleich behandelt und eventuelle Unterschiede gehen beim Transponieren verloren). Eventuell wird es in Zukunft eine Version geben, die die aktuelle Tonart erkennen kann und entsprechend richtig transponiert.

In dieser Version wird außerdem nur englische Notation unterstützt, das heißt ein deutsches H entspricht einem englischen B und ein deutsches B entspricht dem englischen Bb.

Getagged mit: , , ,